Was bietet ein Wissenschaftslektorat?

Was bietet ein Wissenschaftslektorat?

In unserem Rundgang beantworten wir die Frage „Was bietet ein Wissenschaftslektorat?“ Wir zeigen Ihnen an konkreten Fragen und Beispielen unsere Arbeitsweise, die Leistungspakete, unseren Service und den Ablauf der Aufträge.

Wissenschaftslektorat Ihrer Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Dissertation

Rundgang 1

Sie haben eine wissenschaftliche Arbeit (zum Beispiel Bachelorarbeit, Masterarbeit, Dissertation) geschrieben, die Sie bald abgeben müssen.

Wir kennen diese Situation – aus eigener Erfahrung sowie aus unserer langjährigen Arbeit mit Studierenden. Deshalb kennen wir auch die typischen Probleme, die in dieser Zeit auftauchen können:

  • „Ich wüsste gerne, was eine außenstehende Person von meiner Arbeit hält. Denn mir fehlt die nötige Distanz, um Tippfehler erkennen und das Ganze objektiv beurteilen zu können.“
  • „Kommasetzung war noch nie mein Ding. Dabei legt meine Betreuerin großen Wert darauf, dass Rechtschreibung und Zeichensetzung stimmen.“
  • „Der Abgabetermin rückt näher. Ich habe keine Lust, mich jetzt noch mit den Tücken von Word herumzuschlagen.“
  • „Irgendwie mag ich meine Arbeit noch nicht abgeben. Ich hätte ein viel besseres Gefühl, wenn sie noch mal auf Herz und Nieren überprüft wird.“

Rundgang 2

„Was können Sie für mich tun?“

Im Laufe unserer fast 20-jährigen Arbeit bei CONTEXTA haben wir das nötige Fingerspitzengefühl entwickelt, um auf die Wünsche von Studierenden in der hektischen Zeit kurz vor Abgabe der Arbeit einzugehen. Wir unterstützen Sie ganz nach Ihrem Bedarf. Ob Sie ein Korrekturlesen wünschen, eine sprachlich-stilistische Optimierung, eine Prüfung von Gliederung und Argumentation oder eine Formatierung nach den Richtlinien Ihres Fachbereichs oder Verlags: Sie können sich auf ein Höchstmaß an Sorgfalt und Zuverlässigkeit zu fairen Preisen verlassen.

Wir nehmen jeden Auftrag ernst. Eine Hausarbeit mit 20 Seiten, die Korrektur gelesen werden soll, behandeln wir mit der gleichen Sorgfalt wie eine Dissertation mit 300 Seiten, die lektoriert und zum Druck vorbereitet werden soll.

Wir möchten Ihnen möglichst viel Arbeit bei der Fertigstellung abnehmen. Zugleich ist uns ein hohes Maß an Transparenz wichtig. Daher legen wir eine separate Dokumentation an, in der wir nicht nur beschreiben, welche Änderungen wir vorgenommen haben, sondern auch begründen, warum wir so vorgegangen sind. Außerdem erhalten Sie einen Versionsvergleich, in dem Sie alle Änderungen erkennen können. So haben Sie volle Transparenz darüber, können Ihre Arbeit aber recht zügig fertigstellen, weil Sie nicht jede einzelne Änderung annehmen oder ablehnen müssen.

Auch nach der Rückübermittlung des lektorierten Textes stehen wir für Ihre Fragen zur Verfügung. Wenn eine Grafik verrutscht oder die Kopfzeile verschwunden ist, wenn Sie noch einen neuen Absatz geschrieben haben, der schnell noch Korrektur gelesen werden soll: Rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen schnell und ohne Extrakosten. Das gehört selbstverständlich zu unserem Service im Rahmen des Wissenschaftslektorats dazu.

Rundgang 3

„Was bietet ein Wissenschaftslektorat?“

Wir haben drei Leistungspakete zusammengestellt:

  1. Die Basis des Lektorats ist ein sorgfältiges Korrekturlesen. Hier überprüfen wir Ihre Arbeit auf Rechtschreibung, Zeichensetzung und Grammatik, die Einheitlichkeit der Schreibweisen und eine saubere typografische Gestaltung. Die Änderungen nehmen wir direkt in der Datei vor. Dabei behalten wir das Ganze im Blick: Bei offensichtlichen inhaltlichen oder auch sprachlichen Unstimmigkeiten fügen wir eine kurze Anmerkung in den Text ein.
    Wenn Sie einen längeren Text verfasst haben (ab 100 Seiten), der ausschließlich auf Rechtschreibung und Zeichensetzung überprüft werden soll, ist die Basisvariante des Korrektorats sicherlich eine interessante Möglichkeit für Sie – mit 2 € pro Seite (zzgl. MwSt.) unser günstigster Service.
  2. Im Rahmen des Basislektorats überprüfen wir alle Aspekte, die für eine wissenschaftliche Arbeit relevant sind: Rechtschreibung, Zeichensetzung, Grammatik; Einheitlichkeit der Schreibweisen und der Zitierweise; Exaktheit und Eindeutigkeit von Wortwahl und Formulierung, Anschlüssen und Bezügen, durchgehende Einhaltung der wissenschaftlichen Stilebene. Daher entscheiden sich die meisten Studierenden und Doktoranden, die unseren Lektoratsservice in Anspruch nehmen, für dieses Angebot.
  3. Falls Sie einen Rundum-Check Ihrer Arbeit wünschen, schlagen wir Ihnen das Komplettlektorat vor. Dieses umfasst alle Arbeitsschritte des Basislektorats; darüber hinaus überprüfen wir den Text auf logisch-inhaltliche Stimmigkeit und Plausibilität der Argumentation.

Rundgang 4

„Eine sprachliche Bearbeitung wäre schon sinnvoll. Allerdings mag ich – ehrlich gesagt – meine Arbeit nicht so recht aus der Hand geben …“

Wir wissen, dass viel Vertrauen dazugehört, die eigene Examensarbeit einer fremden Person zu überlassen. Basis für ein solches Vertrauen ist nicht nur die hohe Qualität des Lektorats, sondern mindestens ebenso, dass Sie sich bei uns gut aufgehoben fühlen. Wir versichern Ihnen: Wir nehmen Sie mit Ihrem Anliegen ernst, arbeiten für Sie mit höchster Sorgfalt und Zuverlässigkeit und halten vereinbarte Termine ein.

„Warum sollte ich gerade CONTEXTA mit dem Lektorat beauftragen?“

Wir haben eine langjährige Erfahrung: Seit 1999 und damit seit fast 20 Jahren lektorieren wir wissenschaftliche Arbeiten. Ob Sie eine Hausarbeit in Erziehungswissenschaften geschrieben haben, eine BWL-Bachelorarbeit, eine germanistische Masterarbeit oder eine juristische Dissertation: Wir kennen die jeweilige Fachterminologie und die unterschiedlichen Anforderungen, die an Ihren Text gestellt werden. Das Lektorat ist daher passgenau auf Ihre Arbeit zugeschnitten. Ihr Text bleibt authentisch, Ihre individuelle „Handschrift“ gewahrt. Darüber hinaus behandeln wir jeden Text mit der gleichen Sorgfalt und Behutsamkeit – und mit Respekt vor Ihrer wissenschaftlichen Leistung.

Sie kennen Ihre persönliche Ansprechpartnerin: Bei uns wird nichts delegiert. Ihre Arbeit wird ausschließlich von Dr. Anette Nagel (alle Texte) oder Petra Oerke (kürzere Texte wie Hausarbeiten, Bachelorarbeiten etc.) korrigiert und lektoriert. Darauf können Sie sich verlassen.

Weiterlesen
Petra OerkeWas bietet ein Wissenschaftslektorat?

Lektorat einer Dissertation

Lektorat einer Dissertation / Doktorarbeit (Wissenschaftslektorat)

Das Lektorat einer Dissertation ist für viele Promovierende interessant. Denn das Verfassen einer Dissertation dauert oft mehrere Jahre, gerade dann, wenn sie berufsbegleitend geschrieben wird (was häufig der Fall ist). Beim Zusammenfügen der einzelnen Kapitel im Rahmen der Fertigstellung der Arbeit zeigt sich manchmal, dass die Kapitelübergänge holprig sind und der Text sprachlich-stilistisch nicht mehr wie aus einem Guss wirkt.

Der Schwerpunkt des Wissenschaftslektorats besteht darin, eine einheitliche wissenschaftliche Stilebene herzustellen, ohne dass Ihre individuelle Handschrift verloren geht. Wir überprüfen beim Lektorat einer Dissertation Anschlüsse und Bezüge, Präzision und Eindeutigkeit von Wortwahl und Formulierung und sorgen für eine flüssige Lesbarkeit des Textes (Basislektorat). Auf Wunsch machen wir außerdem auf eventuelle logische Brüche oder Unstimmigkeiten bei der Argumentation aufmerksam (Komplettlektorat). Zugleich prüfen wir, ob Ihre Arbeit alle Anforderungen an wissenschaftliche Texte erfüllt, wie zum Beispiel Konsistenz der Quellen in den Fußnoten und im Literaturverzeichnis, einheitliche Zitierweise, Vollständigkeit der Verzeichnisse.

Wie läuft das Lektorat einer Dissertation / Doktorarbeit ab?

Gerade bei längeren Texten wie Dissertationen freuen wir uns über eine rechtzeitige Reservierung Ihres Wunschtermins – am besten vier bis sechs Wochen im Voraus. So haben Sie Planungssicherheit.
Für das Lektorat einer rund 200-seitigen Dissertation halten wir uns eine Woche frei. Sie können bis zu dem vereinbarten Termin an Ihrem Text weiterarbeiten und schicken ihn uns dann per E-Mail.

Wie können die Kosten für das Lektorat im Rahmen gehalten werden?

Unserer Erfahrung nach sind gerade lange Texte wie Dissertationen in Bezug auf Aufbau und Argumentation oft schon so gut ausgearbeitet, dass ein Komplettlektorat für den gesamten Text nicht erforderlich ist. Daher schlagen wir Ihnen gern Möglichkeiten zu Ihrer Entlastung vor, zum Beispiel:

(1) Komplettlektorat zentraler Kapitel (zum Beispiel Einleitung, theoretischer Teil und Fazit), Basislektorat oder Korrekturlesen der übrigen Kapitel
Kostenbeispiel (bei über 100 Seiten): 6,30 € für das Komplettlektorat, 4,50 € für das Basislektorat, 2,70 € für das Korrekturlesen, jeweils pro Normseite mit 1500 Zeichen und zzgl. MwSt.

(2) Korrekturlesen des gesamten Textes; Beschreibung von Möglichkeiten, um den roten Faden noch deutlicher herauszuarbeiten, in der separaten Dokumentation
Kostenbeispiel (bei über 100 Seiten): 2,70 € pro Normseite (zzgl. MwSt.) für den gesamten Text plus 1–2 Stunden à 50 € (zzgl. MwSt.) für die Erstellung der separaten Datei

(3) Basislektorat der gesamten Arbeit und Einfügen von Kommentaren bei logisch-argumentativen Unklarheiten
Kostenbeispiel (bei über 100 Seiten): 4,50 € pro Normseite (zzgl. MwSt.) für den gesamten Text plus rund 2–3 Stunden à 50 € (zzgl. MwSt.) für das Einfügen der Kommentare

Für Arbeiten mit über 200 Seiten reduzieren sich die Seitenpreise um 20 Prozent: für das Korrekturlesen auf 2,40 € pro Normseite (zzgl. MwSt.), für das Basislektorat auf 4,00 € pro Normseite (zzgl. MwSt.), für das Komplettlektorat auf 5,60 € pro Normseite (zzgl. MwSt.)

Preisbeispiel: Das Basislektorat einer Dissertation mit 150 Seiten kostet 675 € zzgl. MwSt. / 803,25 € inkl. MwSt.

Auf der Übersichtseite zum Lektorat finden Sie die wesentlichen Informationen zu den Arbeitsschritten, unserer Arbeitsweise, der Bearbeitungsdauer und den Kosten zusammengefasst.

Wenn Sie weitere Fragen zum Lektorat einer Dissertation haben, rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

Weiterlesen
Petra OerkeLektorat einer Dissertation

Wissenschaftscoaching

Wissenschaftscoaching

Im Wissenschaftscoaching bieten wir Studierenden und Promovierenden professionelle und erfahrene Hilfe zur Überwindung von Schwierigkeiten und Krisen bei der Fertigstellung einer wissenschaftlichen Arbeit (Hausarbeit, Bachelorarbeit, Masterarbeit, Dissertation / Promotionsschrift).

Weitere Informationen zum Wissenschaftscoaching

Zielgruppe:

Das Wissenschaftscoaching wird zumeist von Studierenden und Promovierenden in der Abschlussphase der Arbeit in Anspruch genommen.

Gelegentlich nutzen auch Studierende bei der ersten wissenschaftlichen Arbeit (Hausarbeit) das Wissenschaftscoaching zum Erlernen einer hilfreichen grundsätzlichen Vorgehensweise beim wissenschaftlichen Arbeiten.

Autoren finden das Wissenschaftscoaching hilfreich bei der Klärung wesentlicher Fragen vor und während des Schreibens von Fach- und Sachbüchern oder Ratgebern.

Anlässe:

Schwierigkeiten beim wissenschaftlichen Arbeiten und persönliche Krisen, die sich manifestieren in Schreibblockaden, Verzetteln/Planlosigkeit und Prokrastination (Aufschieben, Festhalten an der Arbeit, Nicht-abgeben-Können), Rollenkonflikten (zu Doktorvater/-mutter, Arbeitsgruppe, Partner/-in, Familie) und einer unausgeglichenen Work-Life-Balance (Verlust von sozialen Kontakten und Überbewertung der wissenschaftlichen Arbeit), Zeitnot, hohem Arbeitsdruck sowie dem Verschieben oder Verpassen des Abgabetermins.

Ziel:

Grundsätzliches Ziel ist die Fertigstellung und Abgabe der Arbeit, der Abschluss des Studiums bzw. die Promotion.

Bei der Fertigstellung einer Hausarbeit oder Bachelorarbeit ist das Ziel des Wissenschaftscoachings außerdem die Erlangung von Kompetenz und Selbstwirksamkeit beim wissenschaftlichen Arbeiten.

Methoden:

Das Wissenschaftscoaching ist eine Kombination aus Coaching (Klären von Ursachen und Überwindung der Schwierigkeiten bzw. der Krise), Verhaltenstraining (z. B. zum Zeitmanagement, zu Arbeitsplanung und Arbeitsverhalten sowie zur Priorisierung von Aufgaben) und Beratung (zu einzelnen Aspekten des wissenschaftlichen Arbeitens und Schreibens wie Exzerpieren und Zitieren).

Während des Wissenschaftsoachings werden gelegentlich Fragen gestreift zu Themen- und Methodenwahl, Literaturrecherche und Literaturauswahl, Zitierweise sowie Aufbau und Strukturierung der wissenschaftlichen Arbeit. Diese Themen werden beratend behandelt und sollten zusätzlich in kollegialen Gesprächen (z. B. Doktorandenkolloquium), mit einem Tutor oder dem Betreuer der Arbeit, dem Doktorvater bzw. der Doktormutter geklärt werden.

Aufwand:

In einem Erstgespräch werden der individuelle Anlass, die möglichen Schwerpunkte und der Ablauf des Wissenschaftscoachings besprochen; Dauer und Kosten werden kalkuliert. Das Erstgepräch dient außerdem der Einschätzung, ob eine erfolgreiche Zusammenarbeit im besprochenen Rahmen möglich ist.

Weiterlesen
Petra OerkeWissenschaftscoaching

Team

Team Lektorat

Das Team Lektorat steht für eine professionelle und zuverlässige Ausführung der Aufträge. Wir erledigen die Arbeiten selbst und stehen Ihnen jeweils als persönliche Ansprechpartnerin zur Verfügung. Alle Aufträge werden auf unseren Rechnern, mit unseren Programmen und in unseren Räumen durchgeführt.

Das Team Lektorat stellt sich vor:

Dr. Anette Nagel

Die termingerechte Fertigstellung sprachlich und formal einwandfreier Texte ist meine Passion und tägliche Herausforderung.

Bei CONTEXTA bin ich für die Bereiche Korrektur und Lektorat verantwortlich. Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt auf dem Lektorat von Dissertationen der Fachgebiete Jura, Betriebswirtschaft und Sozialwissenschaften.

Für den Umgang mit anspruchsvollen Texten kommt mir mein Studium der Musikwissenschaft und Philosophie in Berlin und Hamburg zugute sowie meine anschließende Tätigkeit als Mitarbeiterin bei der Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Gesamtausgabe. Hier habe ich die Techniken sorgfältigen wissenschaftlichen Arbeitens von Grund auf erlernt.

Geschult durch die Betreuung einiger hundert Bachelor-, Masterarbeiten und Dissertationen, bin ich mit den sprachlichen und formalen Anforderungen an wissenschaftliche Arbeiten bestens vertraut. Ihre Texte sind bei mir in den besten Händen.

Petra Oerke

Bei CONTEXTA bin ich im Schwerpunkt als Berufs- und Laufbahnberaterin und Coach tätig und begleite Fach- und Führungskräfte, häufig mit akademischer Ausbildung, bei beruflichen Entwicklungsprozessen.

Aus meinem Studium der Literaturwissenschaft, meiner früheren Tätigkeit als Tutorin im Fachbereich Sprach- und Literaturwissenschaft der Universität Osnabrück und den Erfahrungen im Lektorat bei CONTEXTA bin ich mit den besonderen Anforderungen an wissenschaftliche Texte vertraut. Daher übernehme ich im Arbeitsbereich Lektorat das Lektorat und Korrekturlesen kürzerer Texte und die Formatierung von Bachelor-, Masterarbeiten und Dissertationen.

Seit 2014 fließen meine Erfahrungen aus der Karriereberatung und dem Lektorat in ein Wissenschaftscoaching ein. Ich unterstütze angehende Akademiker und Promovierende dabei, Schwierigkeiten bei der Fertigstellung ihrer Arbeit zu überwinden.

Ein Ghostwriting oder Beratungs- oder Lektoratsleistungen, die damit gleichzusetzen wären, bieten wir nicht an. Wir befähigen unsere Kunden dazu, ihre Arbeiten selbst zu verfassen.

Vinci, Bürohund im Ruhestand

Im Herbst 2006 stieß ich zum Team von CONTEXTA. Zunächst erhielt ich eine Ausbildung in Bürotauglichkeit – wie Papierkörbe nach Fressbarem durchsuchen (aber nicht umwerfen), andere nicht von der Arbeit abhalten und niemals irgendjemanden (vor allem keine Kunden) anspringen.

Nachdem das ziemlich schnell geklappt hat, spielte ich meine Stärken aus: Ich motivierte zu regelmäßiger Bewegung, förderte die Kommunikation und hellte den grauesten Büroalltag auf. So wurde ich zum Leistungsträger in Sachen Work-Life-Balance.

Seit Herbst 2014 bin ich im Ruhestand und nur noch Familienhund. Glücklicherweise wohne ich nicht weit vom Büro entfernt. So schaue ich gelegentlich mal vorbei oder sehe die Bürodamen auf meinem Weg zu den Kumpels auf der Spielwiese.

Auf Wunsch meiner treuen Leser gehöre ich aber nach wie vor zum Team – und wer mag, findet hier meine Geschichte.

Weiterlesen
Petra OerkeTeam

Referenzen

Referenzen zum Lektorat / Feedback unserer Kunden

Über Reaktionen wie die folgenden freuen wir uns besonders:

Liebe Frau Nagel,
ich konnte mir Ihre Korrektur nun gründlich durchlesen und bin sehr einverstanden. Haben Sie vielen Dank für Ihre Mühe und Ihr Engagement! […] Es freut mich, wie Sie die Sätze mitdenken. Ihre Nachfragen helfen mir sehr, Dinge deutlicher zu fassen und selber noch einmal nachzudenken. Ganz abgesehen von den profunden Rechtschreibungskorrekturen und den detaillierten Vorgaben, im Text zu arbeiten. Ich freue mich über jede Anregung! […]
Gerne würde ich mit Ihnen weiterarbeiten und Ihnen immer mal Teile zukommen lassen. […]

Komplettlektorat einer Bachelorarbeit im Fach Finance and Accounting

Sehr geehrte Frau Oerke,
ich habe die Arbeit durchgearbeitet und konnte die Fehler schnell verbessern. Vielen Dank für die super Arbeit. Ich bin begeistert, wie viel sie noch gefunden und angemerkt haben. Ganz großes Dankeschön!! […] Nochmals, vielen vielen Dank, Ihre Arbeit war herausragend.

Komplettlektorat einer Bachelorarbeit im Fach Finance and Accounting

Liebe Frau Dr. Nagel,
Ihre detaillierten sprachlichen und tiefen inhaltlichen Anmerkungen haben mir sehr geholfen, die Struktur meiner Arbeit neu zu überdenken. Nach langem „Wabern im eigenen Saft“ waren Sie der geschätzte geistige Diskurspartner, den ich dringend benötigte, um vor lauter Wald noch die einzelnen Bäume sehen zu können. Ihre Professionalität und Leidenschaft konnte ich in jedem einzelnen bereichernden Kontakt mit Ihnen erleben. Im Vergleich zu einem großen Lektorat für Studenten in Deutschland, mit dem ich bei meiner letzten Diplomarbeit Erfahrungen sammeln durfte, spielen Sie in der Champions League, während die anderen noch nicht einmal Bundesligareife erreichen. Der Aufpreis, den man bei Ihnen bezahlt, ist es alle Mal wert! Sollte ich in Zukunft noch eine Dissertation angehen, werde ich mich auf alle Fälle wieder bei Ihnen melden.

Komplettlektorat einer betriebswirtschaftlichen Dissertation

Sehr geehrte Frau Oerke,
nach langem Warten auf die Begutachtung meiner Dissertationsschrift möchte ich mich nochmals bei Ihnen für Ihre Unterstützung danken! Das sprachliche Niveau meiner Arbeit wurde mit 1 bewertet und auch alle anderen Bewertungskriterien fielen gut aus! Jetzt steht mir nur noch die Verteidigung bevor, wobei ich ohne Sie wahrscheinlich noch lange nicht an diesem Punkt stünde!
Herzlichen Dank und viele Grüße

Komplettlektorat einer medizinischen Dissertation

Sehr geehrte Frau Oerke,
vielen lieben Dank für die hervorragende Durchsicht meiner Dissertation. Ich bin wirklich vollends begeistert und habe heute schon den größten Teil […] überarbeitet.
Trotz der super gut verständlichen Kommentare hätte ich noch ein bis zwei Fragen. […], könnten wir dann nächste Woche nochmal kurze Rücksprache halten?

Wissenschaftscoaching und Komplettlektorat einer medizinischen Dissertation

Liebe Frau Oerke,
vielen Dank für die schnelle Zusendung. Ich werde nun beide Dateien an den Verlag weiterreichen. […] In jedem Fall möchte ich mich aber schon einmal insgesamt für Ihre professionelle und schnelle Arbeit und Ihre sehr freundliche Art bedanken. Ich habe mich mit meinem Anliegen bei Ihnen sehr gut aufgehoben gefühlt und werde Sie uneingeschränkt weiterempfehlen.
Außerdem wünsche ich Ihnen einen schönen (wohlverdienten) Urlaub!

Formatierung einer Dissertation mit zahlreichen Abbildungen und Tabellen für den Winter Verlag

Liebe Frau Oerke,
für Ihr Lektorat bedanke ich mich herzlich. Sie haben meine Arbeit sehr ausführlich lektoriert. Ich würde sagen, dass ich die richtige Entscheidung getroffen habe! Besonders dankbar bin ich für die Dokumentation. Diese hilft mir nicht nur beim Verstehen Ihrer Arbeitsweise und meiner Fehler, die mir unbewusst sind, sondern auch bei meinem weiteren Schreiben. Ihren Vorschlag, zwei Kapitel miteinander zu integrieren, habe ich angenommen.

Komplettlektorat einer Master Thesis einer ausländischen Studierenden (Kulturwissenschaft)

Liebe Frau Nagel,
ich bin sprachlos. Dass Sie in so kurzer Zeit eine solch detaillierte Korrektur, selbst in den englischsprachigen Zitaten, vornehmen konnten, übertrifft meine Erwartungen. Ihr Lektorat ist klar, sauber und es bestehen keine Fragen von meiner Seite her.

Basislektorat einer Dissertation (Rechtswissenschaften)

Liebe Frau Nagel!
Vielen vielen Dank für Ihre tolle Arbeit!!! Ich werde Sie weiterempfehlen!

Lektorat einer Bachelorarbeit (Politikwissenschaft)

Frau Oerke,
ganz herzlichen Dank an Sie und Ihre absolut zuverlässige und professionelle Arbeit, auch für die äußerst angenehme Zusammenarbeit. Ich freue mich schon sehr auf die Veröffentlichung.

Formatierung einer Dissertation für den Nomos-Verlag

Hallo Frau Oerke,
die Bachelorarbeit habe ich mit 1,0 abgeschlossen.
Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit, wenn ich das nächste Mal in Osnabrück bin, komme ich mal vorbei. Sie habe mich wirklich super unterstützt. Bis dahin wünsche ich Ihnen alles Gute.
Mit freundlichen Grüßen

Eilauftrag: Formatierung und Korrektur einer Bachelorarbeit Agrarwissenschaften

Liebe Frau Oerke,
ich habe nun meine Note bekommen: eine glatte Zwei. Damit hätte ich nie gerechnet. Vielen Dank für die tolle Unterstützung. Die gute Note ist mit Ihr Verdienst! Ohne Sie hätte ich das nicht geschafft.

Wissenschaftscoaching eines berufsbegleitend Studierenden (Master Thesis)

Liebe Frau Oerke,
nachdem Nomos nun zufrieden ist, möchte ich mich noch ganz herzlich für Ihre Arbeit bedanken. Es hat mir sehr geholfen, dass Sie meine Arbeit sehr kurzfristig und schnell formatieren konnten. Vor allem aber möchte ich mich bedanken, dass […] ich Sie dem Verlag direkt als Ansprechpartnerin nennen konnte.
Sofern ich erfahre, dass in meinem Bekanntenkreis jemand Unterstützung bei der Formatierung oder ähnlichen Arbeiten benötigen sollte, werde ich contexta auf jeden Fall weiterempfehlen.

Formatierung einer Dissertation für den Nomos-Verlag

Liebe Frau Dr. Nagel,
ich habe mir Ihre Anmerkungen zum Text angesehen und diese größtenteils übernommen. Insgesamt war es für mich äußerst lehrreich. Ich habe mich über die vielen Verbesserungsvorschläge sehr gefreut. […] Vielen vielen Dank nochmals für das hervorragende Korrektorat.

Korrekturlesen einer Dissertation

Sehr geehrte Frau Dr. Nagel,
vor einer Woche habe ich meine Disputation erfolgreich abgeschlossen. Beide Gutachter betonten unter anderem das hohe sprachliche Niveau der Arbeit. Dieses verdanke ich Ihnen und daher möchte ich mich dafür noch einmal bei Ihnen bedanken.

Basislektorat einer Dissertation

Guten Tag, Frau Nagel,
vorab herzlichen Dank für das nette Telefongespräch mit Ihnen – ich bin sehr glücklich und erleichtert, dass ich von Ihnen die Zusage für das Lektorat erhalten habe! […] Vorerst bin ich einfach sehr dankbar für Ihre Zusage. Damit fällt schon ein großes Stück des enormen Drucks von mir ab.

Geplantes Lektorat einer Dissertation

Hallo Frau Nagel,
ich danke Ihnen für Ihre hervorragende Arbeit. Diese Bachelorarbeit stellt meine erste wissenschaftliche Arbeit dar. Informationen zum wissenschaftlichen Schreiben habe ich während meines Studiums nicht erhalten. Deswegen sind Ihre Anmerkungen/Verbesserungen sehr sehr sehr hilfreich. Danke!

Komplettlektorat einer Bachelorarbeit

Hallo Frau Nagel,
herzlichen Dank für die schnelle und professionelle Formatierung. Sie haben auf Ihrer Homepage nicht zu viel versprochen!

Formatierung einer Dissertation für den Verlag Peter Lang

[…] Noch mal vielen herzlichen Dank. Die Mitarbeiter der Herstellungsabteilung sind mit der Fassung zufrieden. Großes Lob für die pünktliche und professionelle Bearbeitung der Dissertation!!!

Formatierung und Druckvorbereitung einer Dissertation für den Nomos-Verlag

Sehr geehrte Frau Dr. Nagel,
vielen Dank für die sehr gewissenhafte und wirklich sehr gute Korrektur der Arbeit. […] Ich möchte es nicht versäumen, Ihnen für alles zu danken, für das terminliche Entgegenkommen, für die erweiterte Bearbeitung und für die faire Kalkulation. Ihnen und Ihren Mitarbeitern wünsche ich auch künftig den vertrauensvollen Zuspruch für Ihre unterstützende und hilfreiche Arbeit. Es war mir eine Freude, Sie als Lektorin gewinnen zu können.

Korrekturlesen einer Dissertation

Hallo, Frau Nagel,
vielen vielen Dank für diese tolle detaillierte Bearbeitung! Ich habe Ihre Vorschläge gerade schon umgesetzt und die Arbeit endlich als FERTIG abgespeichert! Mit den Änderungen bin ich gut zurechtgekommen und konnte sie problemlos in Word verarbeiten! […]

Basislektorat einer Staatsexamensarbeit

Sehr geehrte Frau Nagel,
nachdem mein Promotionsverfahren endlich abgeschlossen ist und ich mit „Summa cum laude“ bestanden habe, wollte ich mich bei Ihnen noch einmal herzlich für die hervorragende Zusammenarbeit bedanken. Momentan bin ich dabei, mein Manuskript für die Veröffentlichung der Diss durchzuschauen – bisher habe ich noch immer keinen Schreib- oder Zeichenfehler gefunden. […]

Erweitertes Korrekturlesen einer Dissertation

Hallo, Frau Nagel,
vielen lieben Dank für alle Korrekturen, Vorschläge, Ideen und nicht zuletzt für die Formatierung. Ich bin von dem Umfang Ihrer Unterstützung wirklich beeindruckt. Sie haben so viele Problemstellen entdeckt, vor allem die vielen Zahlendreher, die den Text komplett durcheinandergebracht haben. […]

Komplettlektorat und Formatierung einer Bachelorarbeit

Hallo Frau Nagel,
ich bin wie jedes Mal begeistert, was Sie noch alles an Fehlern entdecken! Vielen Dank!

Korrekturlesen eines Kundenmagazins für eine Werbeagentur (im Rahmen einer regelmäßigen Zusammenarbeit)

Guten Tag, Frau Dr. Nagel,
ich arbeite gerade Ihre Änderungen/Anmerkungen ein und bin wirklich zufrieden mit allem. Manchmal verliert man bei der Arbeit etwas den Überblick, worunter dann die Verständlichkeit und leider auch die Richtigkeit leiden. […]

Basislektorat einer Dissertation

Sehr geehrte Frau Dr. Nagel,
gerne möchten wir Ihnen für die wertvollen Beiträge anlässlich der Expertengespräche im Zusammenhang mit der obigen Studie danken. In der Zwischenzeit wurde sie am Direktionsforum der […] vorgestellt und von den Teilnehmern intensiv diskutiert; Sie tragen einen wesentlichen Teil zu diesem Erfolg bei.

Komplettlektorat einer Forschungsstudie für eine internationale Bankengruppe

Guten Tag, Frau Dr. Nagel und Frau Oerke,
die Schweizer „Schoggi“ ist hoffentlich auf dem Weg gen Norden nicht geschmolzen bei den sommerlichen Temperaturen. Auf diesem Weg möchte ich mich recht herzlich bei Ihnen beiden für Ihre tolle Arbeit bedanken. Besonders schätze ich die große Professionalität, Zuverlässigkeit und Genauigkeit, mit der Sie beide arbeiten. Das gibt einem gerade im Endphasenstress einfach ein sehr gutes Gefühl. Ich werde Sie sicher weiterempfehlen!

Lektorat und Druckvorbereitung: Dissertation Wirtschaftswissenschaften

Liebe Frau Nagel,
ich möchte mich noch einmal ganz herzlich für Ihre Arbeit bedanken und Ihnen auch das Lob aus dem Hause weitergeben (s. Mail unten)!!

Die Texte sind komplett überarbeitet. Die allermeisten Vorschläge der Lektorin wurden von uns positiv auf- und deshalb auch angenommen. Aus dem Kreise der Mit-Autoren wurde der Wunsch geäußert, Ihnen bzw. Frau Nagel ein positives Feedback zu geben. Dem kann ich mich nur anschließen: Danke für die gute Arbeit!

Redaktion eines Handbuchs (mit Texten verschiedener Autoren, insgesamt 600 Seiten) für ein Bundesinstitut (vermittelt über eine Agentur)

Schönen guten Tag, Frau Dr. Nagel,
welch eine Freude die von Ihnen überarbeitete Dissertation, wirklich super. Und das in dieser kurzen Zeit. Ganz ganz herzlichen Dank! Herr […] wird die entsprechenden Korrekturen und Anpassungen vornehmen und dann ist die Arbeit wirklich top zum Einreichen an die medizinische Fakultät.
In diesem Sinne nochmals ein grosses Dankeschön für Ihre wertvolle Arbeit und allerbeste Grüsse nach Osnabrück

Lektorat einer Dissertation (im Rahmen einer regelmäßigen Zusammenarbeit im Bereich des Wissenschaftslektorats mit einem medizinischen Institut in der Schweiz)

Liebe Frau Nagel,
[…] es ist sehr angenehm, die Texte von Ihnen lektorieren zu lassen. Obwohl ich Sie nicht kenne, Sie haben es geschafft, dass ein gewisses Fundament an Vertrauen vorhanden ist. Das freut mich sehr! Also, bis zum nächsten Text, ich stürze mich erst mal auf die Crossaints, ganz frisch vom Bäcker.

Lektorat: Artikel für eine Fachzeitschrift

Hallo Frau Nagel,
vielen Dank für die Arbeit. Es hat alles geklappt und ich habe abgegeben. […] Vielen Dank, ohne Sie hätte ich das nicht geschafft!!

Lektorat: Masterarbeit Informatik

Hallo Frau Dr. Nagel,
habe das gute Stück heute komplett fertiggestellt. Vielen Dank für Ihre eifrige und sehr gute Unterstützung. Ich werde Ihnen dann hoffentlich bald das Ergebnis mitteilen können.

Lektorat: Magisterarbeit Germanistik

Sehr geehrte Frau Dr. Nagel!
mit der korrigierten Arbeit bin ich sehr zufrieden und Ihre Hinweise werde ich in meinem Text berücksichtigen.
Teilen Sie mir noch eine Bankverbindung und Kontonummer mit, damit ich Sie für Ihre hervorragenden Leistungen bezahlen kann!!!

Korrekturlesen: Dissertation Humanmedizin

Liebe Frau Dr. Nagel!
Die CD mit meiner Dissertation ist am Freitag bei mir eingetroffen. Ganz, ganz herzlichen Dank für Ihre ausgesprochen gründliche, umfassende und prompte Bearbeitung, sowie Ihre zahlreichen wertvollen Anmerkungen und Anregungen. […]
Von Ihrer Arbeit bin ich mehr als begeistert! Nochmals ganz, ganz herzlichen Dank! Ich werde Sie auf jeden Fall weiterempfehlen.

Lektorat: Dissertation Wirtschaftswissenschaften

Guten Morgen, Frau Nagel,
ich möchte mich ganz herzlich für Ihre Arbeit bedanken. Ich bin gerade dabei, Ihre Verbesserungsvorschläge zu überdenken und zu übernehmen, und ich freue mich, wie viele Gedanken Sie sich gemacht haben. Ich habe lange überlegt, ob ich die Arbeit nur von Bekannten und Freunden Korrektur lesen lassen soll, aber nun bin ich wirklich froh, dass ich Sie noch zur Hilfe genommen habe.

Lektorat: Examensarbeit Lehramt

Hallo, Frau Dr. Nagel,
erst einmal vielen vielen Dank für Ihre – wieder einmal – superschnelle und sehr gute Arbeit gestern. Ich bin wirklich begeistert von CONTEXTA und sehr froh, dass ich mich für Ihr Haus entschlossen habe.

Lektorat: Diplomarbeit Informatik

Ich bin unglaublich begeistert von Ihrer Arbeit. Herzlichen Dank! […] Ich werde Sie weiterempfehlen, wenn ich von jemandem höre, bei dem es ähnlichen Bedarf gibt. Vielen Dank!!

Korrekturlesen: Diplomarbeit Betriebswirtschaft

Seite für Seite arbeite ich die Vorschläge ein. Man merkt, dass Sie sich mit dem Text intensiv beschäftigt haben. Ihre Hinweise, insbesondere die stilistischen Verbesserungen, sind wirklich sehr gut und geben der Arbeit weit mehr als nur den „letzten Schliff“. Ich kann Ihr Unternehmen daher uneingeschränkt weiterempfehlen.

Lektorat: Buchmanuskript (Biographie)

Ich habe Ihre Bearbeitung erhalten und werde mich ab morgen an die Integration der wertvollen Anregungen machen. Ganz besonders hilfreich ist auch die beigefügte, sehr ausführliche und anschauliche Wegleitung, die von nun an auf meinem Schreibtisch mit dabei sein wird. Ich schätze darüber hinaus ganz besonders Ihre aufbauende und liebenswürdige Kommunikationsweise.

Umfassendes Lektorat: Dissertation Medizin
Weiterlesen
Petra OerkeReferenzen

Service

Service im Lektorat, Wissenschaftslektorat und Wissenschaftscoaching

In den fast 20 Jahren unseres Bestehens haben wir uns zu einem der führenden Wissenschaftslektorate im deutschsprachigen Raum entwickelt. Wir freuen uns darüber, dass so viele Kundinnen und Kunden auf Empfehlung zu uns kommen.

Professionelle Dienstleistungen auf hohem Niveau, ein Höchstmaß an Sorgfalt und Zuverlässigkeit bei der Auftragsdurchführung und transparente Preise: Das ist unser Service im Lektorat, Wissenschaftslektorat und Wissenschaftscoaching für Sie.

Den Dienst am Kunden nehmen wir ernst: Alle Aufträge führen wir selbst durch, es wird nichts delegiert.

Hinweis zum Wissenschaftslektorat

Bei längeren Texten wie Dissertationen oder Sachbüchern ist es für Sie am günstigsten, wenn Sie uns Ihren Text rechtzeitig ankündigen. Wir reservieren uns dann die erforderliche Zeit. So können Sie Ihren Text bis zum vereinbarten Termin in aller Ruhe fertigstellen; gleichzeitig ist die Rückübermittlung zu Ihrem Wunschtermin sichergestellt.

Oft kommt es aber anders als geplant: Bekannte, die beim Korrekturlesen helfen wollten, sind plötzlich nicht mehr verfügbar; Computerprobleme fressen Ihre Zeit und machen den ausgetüftelten Zeitplan zunichte – und der Abgabetermin rückt immer näher. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen in Engpasssituationen spontan helfen können.

Für Texte bis zu 50 Seiten haben wir feste Zeitpuffer eingeplant. Daher können wir Eilaufträge oft annehmen und kurzfristig mit dem Korrekturlesen oder Lektorat Ihres Textes beginnen.

Hinweis zum Wissenschaftscoaching

Die Entscheidung über die Zusammenarbeit in einem (längeren) Coachingprozess wird erst nach einem Erstgespräch gefällt. Der Anlass sowie individuelle Gegebenheiten bestimmen das Vorgehen und den Ablauf des Wissenschaftscoachings. Termine werden verbindlich gehandhabt und fest für Sie reserviert, wobei sich in diesem Bereich ein Abstand von zwei bis vier Wochen empfiehlt.

Weiterlesen
Petra OerkeService

Korrekturlesen

Korrektorat / Korrekturlesen Ihres Textes

Wir übernehmen gern das Korrekturlesen Ihres Textes – sei es ein Fachtext wie eine wissenschaftliche Publikation oder Abschlussarbeit (Bachelorarbeit, Masterarbeit, Dissertation) oder ein Sachbuch (wie eine Biografie oder ein Ratgeber). Einwandfreie Rechtschreibung, Zeichensetzung und Grammatik – das ist die Pflicht für jeden Text. Sprache, Stil und Layout sind die Kür.

Weitere Informationen zum Korrektorat

Texte:

Wir lesen alle Texte Korrektur (Erinnerungen, Buchmanuskripte, Werbetexte usw.). Schwerpunkt unserer Arbeit ist das Korrektorat wissenschaftlicher Texte wie Bachelorarbeiten, Masterarbeiten oder Dissertationen (Doktorarbeiten).

Arbeitsschritte:

Im Korrektorat aller Texte enthalten ist die Prüfung und Korrektur von Rechtschreibung, Zeichensetzung und Grammatik. Für wissenschaftliche Arbeiten (wie Bachelor-, Masterarbeiten und Dissertationen) empfehlen wir bei einem Korrektorat auch folgende Arbeitsschritte:

eine Vereinheitlichung von Schreibweisen (zum Beispiel bei deutsch-englischen Wortverbindungen oder bei Wörtern, für die es laut Duden zwei korrekte Schreibweisen gibt, wie zum Beispiel „Potential“ und „Potenzial“) sowie

eine typografische Optimierung. In diesem Rahmen achten wir zum Beispiel auf die korrekte Verwendung von einfachen und doppelten Anführungsstrichen, auf geschützte Leerzeichen (etwa bei mehrgliedrigen Abkürzungen oder Seitenangaben) oder die Unterscheidung von Binde- und Gedankenstrichen.

Arbeitsweise:

Wenn Sie uns Ihren Text als Word- oder OpenOffice-Datei übermitteln, nehmen wir beim Korrektorat die Änderungen direkt in der Datei vor. (Nur wenn uns etwas unklar ist, fügen wir im Text eine Anmerkung ein.) Damit halten wir Ihren Aufwand zur Fertigstellung der Arbeit sehr gering; Ihr Text ist nach dem Korrekturlesen so gut wie abgabefertig.

Ein PDF bearbeiten wir mit der Hervorheben-Funktion und vermerken die durchzuführenden Änderungen in der Datei. Diese Änderungen können Sie sich im Acrobat Reader anzeigen lassen und dann in Ihr Dokument einpflegen.

Erhalten wir den Text als Ausdruck, so notieren wir die Änderungen (unter Anwendung der gängigen Korrekturzeichen) auf den Seiten.

Damit Sie erkennen können, was wir in Ihrem Text geändert haben, erhalten Sie von uns außerdem einen Versionsvergleich. So können Sie sich bei Interesse über die Änderungen informieren und haben so volle Transparenz darüber. Zugleich müssen Sie nicht – wie bei der Verwendung des Überarbeitungsmodus – jede einzelne Änderung prüfen und dann annehmen oder verwerfen (was recht zeitintensiv sein kann).

Zusätzlich fertigen wir bei Aufträgen im Korrektorat für jeden Text ab 50 Seiten Länge eine Dokumentation an. Darin beschreiben wir summarisch, was wir gemacht haben und wonach wir uns gerichtet haben. So können Sie unsere Arbeitsweise nachvollziehen und haben eine Hilfestellung, wenn Sie noch Passagen ergänzen oder neue Texte schreiben möchten.

Dauer:

Kürzere Texte mit bis zu 10 Seiten bearbeiten wir meist innerhalb von 24 Stunden.

Bei längeren Texten freuen wir uns über eine rechtzeitige Ankündigung, damit wir uns die erforderliche Zeit dafür freihalten können. So erhalten Sie den Korrektur gelesenen Text zeitnah zurück.

Beispiel: Für das Korrekturlesen einer 200-seitigen Dissertation benötigen wir drei bis vier Arbeitstage, sofern wir uns diese Zeit komplett für Sie freihalten konnten.

Kosten:

Bei unserer Preisberechnung gehen wir von der Anzahl der Normseiten aus. Eine Normseite ist nach der VG Wort eine Textmenge mit 1500 Zeichen inklusive Leerzeichen. Ausschlaggebend ist somit die Textmenge, nicht die Zahl der Bildschirm- oder Druckseiten.

Ist ein Text kürzer als 20 Normseiten, legen wir für die Berechnung der Kosten den Arbeitsaufwand zugrunde. Unser Stundensatz im Leistungsbereich Korrektorat liegt bei 50,00 € zzgl. MwSt. / 59,50 € inkl. MwSt. Die Berechnung erfolgt viertelstundenweise.

Texte mit mindestens 20 Normseiten (pro Lieferung) berechnen wir nach dem Seitenpreis: 3,00 € zzgl. MwSt. / 3,57 € inkl. MwSt. pro Normseite.
Vollzeit-Studierende erhalten einen Rabatt von 10 Prozent auf den Seitenpreis.

Für Texte mit 100199 Normseiten (pro Lieferung) gibt es 10 Prozent Rabatt: 2,70 € zzgl. MwSt. / 3,21 € inkl. MwSt., für Texte ab 200 Normseiten (pro Lieferung) gibt es 20 Prozent Rabatt: 2,40 € zzgl. MwSt. / 2,85 € inkl. MwSt.

Die Rabatte sind nicht kombinierbar.

In der Regel nehmen wir bei allen Texten im Korrektorat auch eine Vereinheitlichung von Schreibweisen und eine typografische Optimierung vor. Für Texte mit mindestens 100 Normseiten können Sie auch die Basisvariante des Korrekturlesens wählen. Diese umfasst die reine Korrektur von Rechtschreibung und Zeichensetzung. Der Seitenpreis liegt bei 2,00 € zzgl. MwSt. / 2,38 € inkl. Mwst.

Die Berechnung nach dem Seitenpreis gilt nur bei Word- oder OpenOffice-Texten. Für das Korrekturlesen eines PDFs oder eines ausgedruckten Textes erstellen wir Ihnen gern ein individuelles Angebot.

Hier finden Sie:

… weitere Informationen zum Korrekturlesen Ihrer Bachelorarbeit, Ihrer Masterarbeit, Ihrer Dissertation und Ihres Sachbuchs.

… unsere aktuelle Preisliste

Weiterlesen
Petra OerkeKorrekturlesen

Plagiatskontrolle

Plagiatskontrolle / Plagiatsprüfung Ihrer Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Dissertation

Eine Plagiatskontrolle oder Plagiatsprüfung ermöglicht Ihnen eine Einschätzung, ob Sie beim Verfassen Ihrer Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Dissertation wissenschaftlich sauber gearbeitet haben. Falls Sie eine verwendete Quelle nicht angegeben oder sprachlich zu nah an einer Quelle gearbeitet haben, könnte dies von Ihrer Universität oder Hochschule als Plagiat, das heißt als Täuschung über die Eigenständigkeit Ihrer wissenschaftlichen Leistung gewertet werden. Durch eine Plagiatsprüfung vor Abgabe Ihrer Arbeit können Sie eventuellen Handlungsbedarf rechtzeitig erkennen. Gern führen wir diese Plagiatsprüfung in Kombination mit einem Korrekturlesen oder Lektorat für Sie durch!

Es gibt verschiedene Anbieter von Plagiatsprüfungen. Wir haben uns für PlagScan entschieden, einen der derzeit führenden Anbieter, den auch zahlreiche Universitäten und Hochschulen nutzen. Er gewährleistet Folgendes:

Hohe Qualität

Der Algorithmus, auf dem die Plagiatssoftware beruht, prüft nur relevante Stellen (nicht zum Beispiel Passagen wie: „Die Ausführungen haben gezeigt, dass …“). Der Suchindex umfasst Online- und Offline-Texte und wird täglich aktualisiert und erweitert.

Datensicherheit

Während der Plagiatsprüfung wird Ihr Text absolut vertraulich behandelt: Er wird nicht ins Internet gestellt, sondern für die Zeit der Prüfung auf einem gesicherten Server gespeichert und danach gelöscht. So behalten Sie stets die volle Kontrolle über Ihre Daten.

Praktikabilität

Nach der Plagiatskontrolle erhalten Sie Ihre Word-Datei mit Angabe aller Fundstellen und Links zu den Originalquellen zurück. Sie können so direkt in der Datei weiterarbeiten und die Kommentare einzeln durchgehen. Außerdem erhalten Sie eine Trefferliste als PDF-Datei, die alle Fundstellen auflistet, sowie eine abschließende Einschätzung, die Ihnen auf Basis der gefundenen Stellen den Nachbearbeitungsbedarf für Ihre Arbeit anzeigt.

Hier können Sie Ihre Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Dissertation selbst prüfen lassen.

Gern führen wir die Plagiatskontrolle für Sie durch. In Kombination mit einem Korrekturlesen, einem Lektorat oder einer Formatierung Ihrer Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Dissertation und einem Mindestauftragswert von 200 € (zzgl. MwSt.) können wir Ihnen folgende Sonderkonditionen für die Plagiatsprüfung anbieten:

Texte bis zu 100 Normseiten*: 10 € (zzgl. MwSt.)
Texte mit 100–199 Normseiten: 20 € (zzgl. MwSt.)
Texte ab 200 Normseiten: 25 € (zzgl. MwSt.)

* Eine Normseite umfasst 1500 Zeichen inklusive Leerzeichen.

Bei einem Auftragswert ab 800 € (zzgl. MwSt.) ist die Plagiatskontrolle für Sie kostenlos.

Weiterlesen
Petra OerkePlagiatskontrolle

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen im Leistungsbereich Lektorat beziehen sich meist auf die Auftragsabwicklung, die Bearbeitungsdauer und den Preis für die Korrektur oder das Lektorat einer Abschlussarbeit. Die wichtigten Fragen beantworten wir hier.

Häufig gestellte Fragen im Korrektorat / Lektorat

Der Wunsch, sich vor Beauftragung eines Lektorats einen Eindruck von der Arbeitsweise zu verschaffen, ist verständlich. Anhand einiger Probeseiten ist dies jedoch nicht möglich. In der Regel sind nämlich die Schwerpunkte, auf die es beim Lektorat des jeweiligen Textes ankommt, anhand der Probeseiten nicht zu erkennen. Wir benötigen eine gewisse Textmenge (idealerweise die komplette Arbeit), um uns zunächst einen Überblick zu verschaffen: In dieser Zeit lesen wir uns ein, orientieren uns, erkennen die Schwerpunkte des Lektorats, planen das Vorgehen – und beginnen dann mit der Arbeit. Außerdem legen wir eine separate Dokumentation an und beschreiben und begründen darin die einzelnen Arbeitsschritte, damit Sie sie später nachvollziehen können: zum Beispiel, warum bei einem Text die sprachliche Präzisierung im Mittelpunkt steht (und welche Stilregeln zur Anwendung kommen) oder bei einem anderen die Kenntlichmachung inhaltlicher Redundanzen. Das Probelektorat kann daher nicht aussagekräftig für die Gesamtleistung des Lektorats sein; deshalb bieten wir ein solches nicht an.

Das Lektorat einer Bachelorarbeit dauert ein bis zwei Arbeitstage, sofern wir uns diese dafür freihalten konnten. Wir freuen uns, wenn Sie uns möglichst frühzeitig über den gewünschten Auftrag informieren. Dann reservieren wir uns gern die dafür erforderliche Zeit.
Eilaufträge sind nach Absprache möglich – rufen Sie uns an:
0541 202390-12!

Im Zuge unserer Arbeit für Agenturen und für Studierende haben wir uns auf eine zeitnahe Bearbeitung kürzerer Texte eingestellt. Texte mit bis zu 5 Seiten bearbeiten wir in der Regel umgehend, Texte mit bis zu 10 Seiten innerhalb von 24 Stunden. Manchmal kommt es vor, dass sich eine angekündigte Arbeit verschiebt – dann können wir auch längere Texte kurzfristig bearbeiten. Rufen Sie einfach an!

Für die Preisberechnung legen wir nicht die Zahl der ausgedruckten Seiten (oder Bildschirmseiten) zugrunde, sondern eine Textmenge von 1500 Zeichen inklusive Leerzeichen; dies wird als Normseite bezeichnet. Mit dieser Zeichenzahl richten wir uns nach der Vorgabe der VG Wort (vgl. auch den Wikipedia-Artikel zur Normseite). Bei den 1500 Zeichen handelt es sich um einen Durchschnittswert: Seiten ohne Grafiken haben meist mehr Zeichen (manchmal bis zu 3000 Zeichen und mehr!), Seiten mit vielen Grafiken meist weniger.
Sie können die Zahl der Normseiten Ihres Textes ermitteln, indem Sie sich die Zahl der Zeichen inklusive Leerzeichen anzeigen lassen (über Überprüfen – Dokumentprüfung – Wörter zählen) und diese dann durch 1500 teilen. Unter Berücksichtigung der Zeichenzahl hat Ihre Arbeit mit 80 Druckseiten und vielen Grafiken vielleicht 60 Normseiten mit 1500 Zeichen; eine reine Textarbeit mit 80 Druckseiten wird dagegen über 100 Normseiten umfassen. Uns dient die Anzahl der Normseiten als Basis für die Berechnung des Gesamtpreises.

Gern können wir uns auf einen Festpreis einigen. Schicken Sie uns Ihre Doktorarbeit und nennen Sie uns die gewünschten Arbeitsschritte. Wir erstellen Ihnen umgehend ein Angebot über ein Lektorat zu einem Festpreis.

Auf Wunsch führen wir die Bearbeitung Ihres Textes im Korrekturmodus durch. So können Sie alle Änderungen erkennen und diese einzeln annehmen oder ablehnen. Erfahrungsgemäß wird das Schriftbild dadurch jedoch oft unruhig und die Fertigstellung recht zeitintensiv. Um den Aufwand für die Fertigstellung für Sie zu minimieren, gleichzeitig aber größtmögliche Transparenz über die durchgeführten Änderungen herzustellen, hat sich in unserer Arbeit folgendes Verfahren bewährt:

Korrekturen von Rechtschreibung, Zeichensetzung und Grammatik arbeiten wir direkt in die Datei ein, auf Wunsch auch kleinere stilistische Änderungen. Auch die Vereinheitlichung der Schreibweisen und die typografische Optimierung führen wir direkt in der Datei durch. Vorschläge für weiter reichende Umformulierungen vermerken wir in andersfarbiger Schrift im laufenden Text oder in einem Kommentar. So können Sie über diese Textänderungen selbst entscheiden.
An Stellen, die uns sprachlich oder inhaltlich unklar sind und die wir daher nicht eigenständig ändern können, fügen wir eine Anmerkung oder einen Kommentar ein, beschreiben kurz die Unstimmigkeit und machen – sofern möglich – einen konkreten Vorschlag für eine Umformulierung.

Nach der Bearbeitung erhalten Sie von uns drei Dateien: 1. die Datei, die für Ihre Weiterarbeit gedacht ist; 2. einen Versionsvergleich, in dem Sie alle durchgeführten Änderungen im Text erkennen können; 3. eine Dokumentation, in der wir die Änderungen summarisch beschreiben und begründen, damit Sie diese nachvollziehen können. Diese Datei enthält außerdem eine Wortliste mit den nun in Ihrem Text einheitlich geltenden Schreibweisen. Außerdem stehen hier Tipps, worauf Sie bei der Fertigstellung der Arbeit achten sollten – und alles, was uns eventuell noch aufgefallen sein sollte.

Am besten schicken Sie uns vorab Ihre Arbeit (am besten als Word-Datei) und die Formatierungsrichtlinien. So können wir den Aufwand und die Kosten für die Formatierung und das Lektorat schätzen. Per E-Mail erhalten Sie ein konkretes Angebot. Wenn Ihnen dieses zusagt, vereinbaren wir einen Termin für die Bearbeitung. Sobald wir Ihre Datei erhalten haben, bestätigen wir Ihnen dies per E-Mail. Zum vereinbarten Fertigstellungstermin erhalten Sie Ihre Arbeit lektoriert und formatiert zurück. Sie arbeiten dann die im Text enthaltenen Vorschläge für eine mögliche Umformulierung ein und schicken uns den Text anschließend zur Schlussformatierung wieder zurück. Innerhalb weniger Stunden erhalten Sie Ihre druckfertige Arbeit als Word-Datei und als PDF.

Nach Fertigstellung des Auftrags und Rückübermittlung des Textes erhalten Sie die Rechnung per E-Mail. Bei einem Auftragsvolumen über 1000 € oder Aufträgen, deren Bearbeitung sich über mehrere Monate hinweg erstreckt, vereinbaren wir gegebenenfalls eine Abschlagszahlung.

Wir garantieren Ihnen, dass die Informationen aus Ihren Texten, Daten zu Personen oder Firmen, alle Angaben zu Ihrer Person sowie zur Art des Auftrags absolut vertraulich behandelt werden. Die Dateien gelangen nicht in Hände Dritter. Nähere Informationen dazu finden Sie in unseren AGB. Gern schicken wir Ihnen eine Vertraulichkeitserklärung.

Ihre Dissertation können Sie bedenkenlos lektorieren lassen. Die Selbstständigkeitserklärung wird dadurch nicht berührt. Denn Rechtschreibkorrekturen, kleinere stilistische Änderungen oder eine Vereinheitlichung von Schreibweisen verändern nicht den wissenschaftlichen Gehalt Ihrer Arbeit. Wenn uns Unstimmigkeiten hinsichtlich Aufbau und Argumentation auffallen sollten, beschreiben wir diese und machen Ihnen einen Vorschlag, wie Sie diese beseitigen können. Für die inhaltliche Erarbeitung eines Themas sind und bleiben allein Sie zuständig.

Immer häufiger erzählen uns übrigens unsere Kunden und Kundinnen, dass sie von ihren Betreuern auf die Möglichkeit hingewiesen wurden, ein externes Lektorat in Anspruch zu nehmen. Mittlerweile empfehlen auch einige Universitäten in ihren Richtlinien, die eigene Arbeit von einem Profi oder einer Agentur durchsehen zu lassen (so zum Beispiel die Ludwig-Maximilians-Universität München).

Bis Ende 2015 gehörte zu unserem Leistungsspektrum der Bereich Schreibservice / Transkriptionen. Schwerpunkt unseres Schreibservice war die Transkription von Vorträgen und Interviews, Tagungen und Fachgesprächen. Jahrelang haben wir regelmäßig für Hochschulen, Universitäten und Bundesinstitute gearbeitet.

Seit Januar 2016 übernimmt unsere Mitarbeiterin Tanja Randau (von November 2006 bis Dezember 2015 im Team) diesen Service in Eigenregie (Skribando). Aufgrund ihrer sprachlichen und akademischen Ausbildung und langen Erfahrung ist sie mit der wissenschaftlichen Terminologie bestens vertraut. Sie wird laufende Aufträge fortführen und unseren Kunden zu gleichen Konditionen und mit der gewohnten Qualität und Zuverlässigkeit zur Verfügung stehen.

Seit Dezember 2015 veröffentlichen wir auf den Internetseiten von CONTEXTA regelmäßig in einem Lektoratsblog Empfehlungen aus dem Lektorat. Diese virtuelle Beratung unserer Kunden reicht von Hinweisen zum Vorgehen bei der Erarbeitung einer Bachelor- oder Master-Thesis über Anregungen zum (wissenschaftlichen) Schreiben bis zu Tipps zur Formatierung von Abschlussarbeiten und Dissertationen.

Über die Veröffentlichung neuer Beiträge informieren wir Sie auch gern über unsere Facebook-Seite. Werden Sie unser Fan! Dann verpassen Sie keinen neuen Beitrag.

Seit Gründung unseres Büros im Jahr 1999 gehört der Transkriptionsservice zu unserem Leistungsspektrum. Seit Januar 2016 führt unsere frühere Mitarbeiterin Tanja Randau die Transkription von deutschen und englischen Interviews, Diskussionsrunden usw. in Eigenregie durch (Skribando).
Nach wie vor steht CONTEXTA für die Transkription von Vorträgen, Fachgesprächen, Anhörungen usw. in Verbindung mit einem Lektorat zur Verfügung. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung (Themenschwerpunkte: Medizin, Recht, Philosophie, Ethik) sind wir mit der Fachterminologie vertraut und können Ihnen eine zuverlässige und professionelle Durchführung Ihres Transkriptionsauftrags zusichern.

Weiterlesen
Petra OerkeHäufig gestellte Fragen

Korrektur einer Bachelorarbeit

Korrektur einer Bachelorarbeit / Bachelor-Thesis

Die Bachelorarbeit ist in der Regel die erste größere wissenschaftliche Arbeit, die im Studium angefertigt werden muss. Daher kann sich die Korrektur einer Bachelorarbeit durch einen Profi als sinnvoll erweisen: Auch wenn theoretisch bekannt ist, wie es geht, sieht es in der Praxis manchmal anders aus, wenn der Abgabetermin näher rückt und man sich fragt: Stimmt die Argumentation? Sind Sprache und Stil in Ordnung? Und wie war das noch mal mit der Kommasetzung? Dieser Fragen tauchen oft erst beim Schreiben auf – und können den Zeitplan ziemlich durcheinanderbringen.

Weiterlesen
Petra OerkeKorrektur einer Bachelorarbeit